Was ist ein Wedding Guide &
      warum brauche ich als Dienstleister unbedingt einen?

      Für die meisten meiner Brautpaare ist das Thema Heiraten und Hochzeitsplanung komplettes Neuland. Wir als Dienstleister haben hingegen schon viele Hochzeiten miterleben dürfen und sind somit Spezialisten auf dem Gebiet.

      Mit meinem Wedding Guide biete ich meinen Brautpaaren eine zusätzliche persönliche Beratung und Hilfestellung bei ihrer Hochzeitsplanung. Dieser Wedding Guide enthält auf über 80 Seiten alle wichtigen Informationen, viele Tipps und Inspirationen rund um die Hochzeitsplanung und den Hochzeitstag.

      Wir als Dienstleister können mit unserem Wissen, den Brautpaaren einen riesengroßen Mehrwert bieten, der es auch uns ermöglicht besser und effektiver zu arbeiten und dadurch bessere Hochzeitsbildern aufzunehmen. Gut vorbereitete Brautpaare, die unsere Arbeit zu unterstützen wissen erleichtern uns die Arbeit. Mithilfe des Wedding Guide können sie einen durchdachten Zeitplan (auch aus Fotografensicht) für ihre Hochzeit erstellen. Alle Brautpaare wissen dann, wie die geeignete Location für das Getting Ready aussehen sollte und sie planen ebenfalls ein Brautpaarshooting im Sonnenuntergang mit ein.

      Mit dem Wedding Guide stellst du sicher, dass jedes Brautpaar alle Infos an einem Ort gesammelt hat. Viele Fragen vom Brautpaar entfallen oder du kannst auf den Wedding Guide verweisen. Das hilft uns, als Fotografen Zeit zu sparen und nicht alle Themen bei jedem Brautpaar noch einmal wiederholen zu müssen.

      Erstelle jetzt deinen ganz persönlichen Guide mit allen Themen, die dir wichtig sind. Du kannst deinen fertigen Guide gedruckt oder digital als PDF-Dokument an deine Brautpaare versenden.

      Indesign Tutorial

      Mein Anspruch ist es, diesen Wedding Guide so vielseitig wie möglich zu gestalten, sodass jeder Fotografen ein passendes Layout findet. Aus diesem Grund stelle ich euch nicht nur meinen 80-seitigen Guide zu Verfügung, sondern als Bonus ebenso alle von mir angelegten Seitenentwürfe. Mit nur wenigen Klicks könnt ihr Text, Bilder und Layouts anpassen. In meinem kurzen Einführungsvideo lernt ihr die wichtigsten Grundlagen dafür kennen, sodass jeder, ob mit oder ohne Indesign Vorkenntnisse, diese Vorlage nutzen kann.

      FAQ

      Kann ich die Texte und Bilder verändern?

      Du darfst die Vorlage für den Wedding Guide komplett an deine Bedürfnisse anpassen. Die Texte können genau so übernommen werden, wie sie sind. Gerne kannst du sie aber auch umschreiben.

      Deine eigenen Bilder kannst und solltest du natürliche einfügen, denn es werden keine Bilder in der Vorlage mitgeliefert. Wenn du deine Bilder schon ausgesucht hast, dauert das Austauschen nur wenige Minuten.

      Auch das Design kann komplett an deine Wünsche angepasst werden.

      Was für Programme und Vorkenntnisse brauche ich?

      Die Designvorlage ist als .indd & .idml Datei für euch abgespeichert und kann mit Adobe InDesign CS6 oder höher geöffnet werden. Im Lieferumfang ist eine Videoanleitung zum einfachen Anpassen der Dateien enthalten. Weitere Vorkenntnisse mit InDesign sind nicht nötig um Text und Bilder anzupassen.

      Darf ich die Texte 1:1 übernehmen?

      Ja, ja, ja! Genau das ist der Vorteil von diesem Produkt. Du bekommst Inhalte zu über 30 Themen, die du ohne Einschränkungen für deinen eigenen Wedding Guide nutzen kannst.

      Du darfst die Texte NICHT auf deiner Website, auf Social Media, im Blog oder sonst irgendwo im Internet veröffentlichen.

      Ich habe kein InDesign, wie kann ich meinen Wedding Guide erstellen?

      Meine Dateien kannst du ohne Probleme auch mit der InDesign Testversion bearbeiten. Außerdem gibt es mehrere PDF-Dateien mit allen Texten zum Herauskopieren. Für all diejenigen die kein InDesign haben. Dann kannst du deinen Wedding Guide in jeder anderen Software erstellen.

      Was darf ich mit der Vorlage alles tun?

      Du kannst deinen fertigen Guide gedruckt oder digital als PDF-Dokument an deine Brautpaare versenden. Nur die InDesign Datei darfst du nicht weiter geben. Außerdem ist es nicht erlaubt mit der Designvorlage oder den Texten, eigene digitale Produkte zu erstellen und die Lizenz dafür zu verkaufen.